FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
ekki54
 Beitrag#11   Betreff: Re: Ich hatte einen schönen Motorrad-Tag
Verfasst: 03.07.2020, 11:27 
Avatar

Beiträge: 79
Registriert:
18.10.2017, 09:51
Ortszeit:
24.09.2020, 04:10
Dieser Thread darf auch gerne mit weiteren Berichten gefütter werden.



RP23 AS Bj 2014, bronzemetallic.... 71665 Vaihingen(Enz)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ekki54
 Beitrag#12   Betreff: Re: Ich hatte einen schönen Motorrad-Tag
Verfasst: 04.07.2020, 11:11 
Avatar

Beiträge: 79
Registriert:
18.10.2017, 09:51
Ortszeit:
24.09.2020, 04:10
Gestern hatte ich vormittags noch Dinge zu erledigen, aber das Wetter war perfekt: Sonne, Wolken, 22°.
Also umgezogen und aufs Mopped.
Ziel war Dinkelsbühl. Die Stadt rühmt sich damit, die schönste Altstadt Deutschlands zu sein.
Damit ich nicht zu schnell dort war, habe ich die Strecke ein Stück nach Norden verschoben.
Dateianhang:
Hinfahrt.JPG



Über Besigheim (hat ebenfalls eine sehr schöne Altstadt)

Dateianhang:
IMG_20200703_191711.jpg

Dateianhang:
IMG_20200703_191930.jpg


führte die Strecke an der Löwensteiner Platte vorbei (Motorradtreff, immer noch gesperrt), Öhringen, Jagsthausen, Forchtenberg entlang der Kocher.

In einem kleinen Dorf liess mich ein interessanten Gebäude einen Fotostopp machen:

Dateianhang:
IMG_20200703_150741.jpg


Es ist wohl jetzt so eine Art Versammlungshäuschen. Innen drin war ein langer Tisch mit Sitzgelegenheiten.

Über Blaufelden und Rot am See gings weiter.
Kurz vor Dinskelsbühl (Fichtenau) fand ich ein architektonisch interessantes Hotel mit 4 Sternen:

Dateianhang:
IMG_20200703_155943.jpg


Nach gut 200km erreichte ich Dinkelsbühl.

Hier einige Impressionen:

Dateianhang:
IMGP4435.JPG


Dateianhang:
IMG_20200703_161839.jpg


Dateianhang:
IMG_20200703_161848.jpg


Dateianhang:
IMG_20200703_161932.jpg


Dateianhang:
IMG_20200703_162200.jpg


Dateianhang:
IMG_20200703_162239_1.jpg


Dateianhang:
IMG_20200703_162412.jpg


Dateianhang:
IMG_20200703_162850.jpg


Dateianhang:
IMG_20200703_163213.jpg


Ich denke, das Dinkelsbühl zu recht als schöne mittelalterliche Stadt bezeichnet werden kann.

Einen Cappucino später ging es zurück in Richtung Heimat.
Es war mittlerweile nach 17h und die 150km Strecke nach Hause führte mir wieder vor Augen, in welch schöner Gegend wir leben dürfen. Gegen 20h noch schnell die tieffliegenden Kameraden von der Scheibe geputzt und das Mopped wieder geparkt.

Es war wieder ein gelungener Nachmittag. Gesamtstrecke ca. 350km.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



RP23 AS Bj 2014, bronzemetallic.... 71665 Vaihingen(Enz)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ekki54
 Beitrag#13   Betreff: Re: Ich hatte einen schönen Motorrad-Tag
Verfasst: 16.09.2020, 09:09 
Avatar

Beiträge: 79
Registriert:
18.10.2017, 09:51
Ortszeit:
24.09.2020, 04:10
am letzten Sonntag habe ich es mal richtig krachen lassen


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



RP23 AS Bj 2014, bronzemetallic.... 71665 Vaihingen(Enz)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ecki
 Beitrag#14   Betreff: Re: Ich hatte einen schönen Motorrad-Tag
Verfasst: 16.09.2020, 09:16 
Initiator
Avatar

Beiträge: 3364
Registriert:
04.07.2014, 17:03
Ortszeit:
24.09.2020, 05:10
Schöne Strecke.

Das mit Dinkelsbühl kann ich bestätigen, besonders die Kirche ist fantastisch.

Es gibt aber noch andere schöne alte Städte mit Fachwerk. Celke, Einbeck usw.



Gruß ECKI

FJR1300A RP08,Techno Jade, BJ2003, STYLE by Ecki mit Einzelsitzbank und LED RÜCKLICHT :-))

Mach es jut mein Freund

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ekki54
 Beitrag#15   Betreff: Re: Ich hatte einen schönen Motorrad-Tag
Verfasst: 16.09.2020, 09:21 
Avatar

Beiträge: 79
Registriert:
18.10.2017, 09:51
Ortszeit:
24.09.2020, 04:10
...
im Landkreis Celle bin ich aufgewachsen, habe dann 10 Jahre in Lüneburg gewohnt und kenne deshalb deine Ecke auch recht gut



RP23 AS Bj 2014, bronzemetallic.... 71665 Vaihingen(Enz)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Carlos1997
 Beitrag#16   Betreff: Re: Ich hatte einen schönen Motorrad-Tag
Verfasst: 17.09.2020, 10:40 
Avatar

Beiträge: 101
Registriert:
12.10.2018, 21:38
Ortszeit:
24.09.2020, 05:10
Sehr schöne Tour und 690 km an einem Tag, das schaffe ich nur auf der Autobahn. :yes:

Wie wäre es mit einer Routendatei (GPX, ITN) als Download Link. :denk:

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
x4porter
 Beitrag#17   Betreff: Re: Ich hatte einen schönen Motorrad-Tag
Verfasst: 18.09.2020, 13:02 
Avatar

Beiträge: 157
Registriert:
27.06.2017, 20:01
Ortszeit:
24.09.2020, 05:10
Zitat: ekki54
Dieser Thread darf auch gerne mit weiteren Berichten gefütter werden.


Ich nehm´ die Aufforderung jetzt mal auf und lege mit einem kleinen Tourbericht nach.

Die letzten freien Urlaubstage der vorletzten Woche waren wettertechnisch nochmals einladend für (teils kurze) Motorradtouren in die Berge. Der Freitag hatte dann deutlich mehr Zeit übrig, das wollte ich nutzen für meinen fast schon traditionellen Herbstbesuch im Engtal, wird auch der "Große Ahornboden" genannt. Die FJR war schnell startklar und es ging los, raus aus der Garage...;)


... über Lechbruck, Steingaden immer weiter ostwärts, nach Rottenbuch dann der Ölberger Weiher, mit einem ersten tollen Fotomotiv im Morgenlicht...
Dateianhang:
DSCF9460_1000x562px.JPG


... Schöffau und Murnau waren die weiteren Routenpunkte im teils dichten Nebel, bis schließlich Kochel schon den nahenden Kesselberg ankündigte. Dort gab es dann aber vorher noch eine kleine Foto-Pause am See. Tolle Foto-Blicke waren garantiert...
Dateianhang:
DSCF9464_1000x563px.JPG


... der Seeblick hat schon was...
Dateianhang:
DSCF9479_1000x667px.JPG


Nach dem Kesselberg, der hinter einem Wohnmobil eher gemächtlich erklummen wurde, zeigte sich der Walchensee ebenfalls mit schönen Blicken über den See, auch wenn die junge Dame hier unbedingt mit auf´s Bild wollte, sie ließ sich jedenfalls nicht stören...
Dateianhang:
DSCF9496_1000x667px.JPG


Bei Wallgau wurde dann der Querstich gemacht; es ging über die Maut-pflichtige Forststraße (5 Euro) an der Isar entlang weiter gen Osten nach Vorderriß, wo man einbiegt in das Eng-Tal. Auch hier sind auf halber Strecke Mautgebühren zu entrichten (3,50 Euro), und dann, ...
Dateianhang:
DSCF9499_1000x667px.JPG


... tja, dann nimmt mich die "Eng" im Herbst immer wieder gefangen, es ist jedes Mal von Neuem einfach faszinierend und ich komm´ aus dem Schauen nicht mehr raus... 8-) Auch wenn es mühsam war, ständig anzuhalten und den schweren Fotoapparat aus dem Koffer zu holen, der Blick entschädigt für alle Mühen; seht selbst...
Dateianhang:
DSCF9505_1000x667px.JPG


Dateianhang:
DSCF9503_1000x562px.JPG


Dateianhang:
DSCF9517a_1000x667px.JPG


Dateianhang:
DSCF9521_1000x667px.JPG


Dateianhang:
DSCF9526_1000x667px.JPG



Die Einkehr zur Mittagszeit war dann natürlich ebenfalls Pflicht; in der urigen Garberl-Alm, auf dem Rückweg direkt an der Straße gelegen, gab es die willkommene Möglichkeit, H²O und eine deftige Kartoffelsuppe nachzufassen.
Dateianhang:
DSCF9542_1000x667px.JPG


Dateianhang:
DSCF9544_1000x667px.JPG


Aber alles hat ein Ende, auch diese Tour, und so war der Weg über den Sylvensteinspeicher, Lengries und Bad Tölz zurück ins Allgäu dann eher Routine.

Am Schluss hat die FJR 420km mehr auf der Uhr und ich bin um einige schöne Fotoerinnerungen reicher, die ich Euch hier gerne weiterreiche. In ca. 10 bis 14 Tagen dürfte die Eng dann richtig bunt werden, sie ist dann sicher noch schöner zu besuchen. Jetzt hoffe ich mal auf einen goldenen Oktober, da geht sicher noch mal was.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



"Der Motorradfahrer, der aus der Garage fuhr und verschwand..." (Zitat aus dem engsten Familienkreis...)

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
flachlanddüse
 Beitrag#18   Betreff: Re: Ich hatte einen schönen Motorrad-Tag
Verfasst: 18.09.2020, 23:44 

Beiträge: 220
Registriert:
16.03.2010, 17:50
Ortszeit:
24.09.2020, 04:10
Einer deiner Koffer ist bestimmt nur mit Fotokram gefüllt! Schöne Fotos...

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Ich hatte einen schönen Motorrad-Tag


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us