FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
Autor Nachricht
 Beitrag#111   Betreff: Re: Wie bewertet ihr das Tour-Angebot der FJR-Tourer Deutsch
Verfasst: 18.05.2024, 12:40 
Das sagt du!

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#112   Betreff: Re: Wie bewertet ihr das Tour-Angebot der FJR-Tourer Deutsch
Verfasst: 18.05.2024, 12:42 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 13530
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
16.06.2024, 13:19
:skepsis: ...kannst du nicht lesen?



- FJR1300 RP11 in GalaxyBlue (DPBML); 213200km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, Baehr-Anlage Verso XL, PMR-Funk, Puig-Scheibe, individualiserte+höhere Sitzbänke von Topsellerie + div. Anbauten.

- AfricaTwin Adventure Sports SD09 in Tricolor; 13000km, Zweitbesitzer, Conti CTA3 (V), Zumo550 mit BT, Koffer+TC, DCT und EERA + div. Anbauten.
Beides VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.

viele Grüße von der Mosel, Manfred

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
langer Rudi
 Beitrag#113   Betreff: Re: Wie bewertet ihr das Tour-Angebot der FJR-Tourer Deutsch
Verfasst: 18.05.2024, 13:37 
Avatar

Beiträge: 153
Registriert:
17.03.2023, 21:34
Ortszeit:
16.06.2024, 13:19
... Ich glaub, ich hol schon mal die Chips und das Bier raus... :-)



Manchem fällt es viel leichter, nicht zuzuhören, als nicht zu reden!

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Mitsui
 Beitrag#114   Betreff: Re: Wie bewertet ihr das Tour-Angebot der FJR-Tourer Deutsch
Verfasst: 18.05.2024, 14:00 
Avatar

Beiträge: 677
Registriert:
04.12.2013, 21:31
Ortszeit:
16.06.2024, 12:19
Dieses ewige Hin und Her ist wenig zielführend.
Laßt uns bei großen Treffen die bewährten Regelungen beibehalten.
Wir haben schließlich auch ältere Teilnehmer dabei, die nicht mehr so flexibel sind.
Die angesprochenen Alternativen können ja mal auf einer Stammitour getestet werden.
Unser System hat sich über viele Jahre bewährt und sollte deshalb so bleiben.



Alive on YAMAHA
Welcome to Isle of Man
Gebremst wird erst,wenn Du Gott siehst.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#115   Betreff: Re: Wie bewertet ihr das Tour-Angebot der FJR-Tourer Deutsch
Verfasst: 18.05.2024, 15:18 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 13530
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
16.06.2024, 13:19
Hallo :musk: ;
ich habe eigentlich keine Lust ständig den Erklärbär zu spielen.

Hier im Thread sind alle Infos und Links genannt; dehalb auch gleich zu Beginn der neuerlichen Diskussion :link: dieser Hinweis: :
Zitat: ManfredA
..... und wen das Thema wirklich interessiert, der sollte sich auch die Mühe machen den ganzen Thread durchzulesen... :pro:


Wer den Links im Thread folgt und sich die Dinge aufmerksam durchliest, der versteht sehr schnell, wer im Rahmen der auf unserer Webseite ausgeschriebenen Touren und Treffen jeweils die Verantwortung trägt und die Entscheidungen trifft und mitträgt.

Wer bei diversen dieser Touren und Treffen bereits :dabei: war , egal ob als Orga, als Tourguide , oder als Teilnehmer, der weiß es doch sowieso.

Wenn ich dann im Bezug auf das nächste Deutschlandtreffen 2026 im Westerwald hier schreibe:
Zitat:
Hallo Nakki Thompson;
:decree: In Absprache mit den Verantwortlichen;
nimm bitte zur Kentniss:
So was wird überhaupt nicht gewollt :excl:


, dann könnt ihr gesichert! davon ausgehen das das zuvor auch mit den Verantwortlichen abgestimmt ist und auf anderen Kanälen bereits geklärt ist, oder schonmal im Vorfeld früherer Deutschland-Treffen geklärt wurde.

Wenn künftig ein Tour-Organisator im Rahmen seiner Tagestour oder Wochenendtour sowas machen möchte, kann er das ja gerne in seiner Ausschreibung vorab explizit so ankündigen und anbieten. Bei der Wortwahl im Rahmen der Ausschreibung wäre ich da auch etwas vorsichtiger als wie anderswo hier im Forum zeitweise zu lesen war :flööt: , sonst kommt es nämlich erst garnicht auf unsere Webseite!

Allerdings trägt der Organisator dann auch die Kritik wenn es in die Hose geht, oder erhält die Lorbeeren.

Im Rahmen eines Deutschlandtreffens, wo auch wir Initiatoren entscheiden und in der Verantwortung sind, sind derartige "Sondertouren" indiskutabel.
Steht aber auch schon :link: Dort .



- FJR1300 RP11 in GalaxyBlue (DPBML); 213200km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, Baehr-Anlage Verso XL, PMR-Funk, Puig-Scheibe, individualiserte+höhere Sitzbänke von Topsellerie + div. Anbauten.

- AfricaTwin Adventure Sports SD09 in Tricolor; 13000km, Zweitbesitzer, Conti CTA3 (V), Zumo550 mit BT, Koffer+TC, DCT und EERA + div. Anbauten.
Beides VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.

viele Grüße von der Mosel, Manfred

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Weltenbummler
 Beitrag#116   Betreff: Re: Wie bewertet ihr das Tour-Angebot der FJR-Tourer Deutsch
Verfasst: 20.05.2024, 14:27 
Avatar

Beiträge: 136
Registriert:
24.01.2021, 17:25
Ortszeit:
16.06.2024, 12:19
Hallo :comm:
Wir waren ja das 1. mal beim Deutschlandtreffen und fanden die Organisation hervorragend.
Jeder konnte sich seine Tour und seinen Fahrstil selbst aussuchen, teilweise mit schon bekannten Mitfahrern.
Die jüngsten Fahrer sind wir ja auch nicht mehr ( Durchschnitt kurz vor 60 Jahren :frage: ) und eine Pause mehr schadet demzufolge auch nicht.
Ein zügiger sicherer Fahrstil liegt sicherlich jedermann, wichtig ist das gesunde Ankommen am Zielort.
Es werden auch vermutlich einige Fahrer dabei gewesen sein, welche die Kyffhäusertour von vornherein für sich ausgeschlossen haben.
Ich denke das die Tourguides es genauso sehen und entweder die Tourroute kennen oder dementsprechend fahren, dass niemand zu Schaden kommt. :voila:
Bei so einer großen Anzahl an Personen und Motorrädern will so etwas schon gut geplant und durchdacht sein.
Dies kann man auch nicht mit einer Runde im Freundeskreis vergleichen, zumal man sich da ja sowieso meistens persönlich kennt. :shake:
Gruß Katrin und Holger



Suzuki Bandit 1250 SA, Baujahr 2008, 77000 Km, FJR RP 28 Phantom Blue, Baujahr 2019, KM - Stand 34531 Tankschutzhaube, Tankrucksack, Sturzpads, Zumo 595, Shark EVO GT ( Phantom Blue ), Tieferlegung, Akrapovic Anlage, Meissner Kühlerschutz, Top Sellerie Sitzbank, Stebel Nautilus Hupe, Brems- und Kupplungshebel Vario 3, SHAD Topcase SH 58 X und natürlich FJR- Versicherung


Wer die Gegenwart genießt, hat in der Zukunft eine wunderbare Vergangenheit....





Gruß Holger

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12

Wie bewertet ihr das Tour-Angebot der FJR-Tourer Deutschland


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us