FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Mitgliederliste aktualisieren
So lassen wie es ist und nix tun 66%  66%  [ 23 ]
zum Beispiel Regelung wie beschrieben 26%  26%  [ 9 ]
Ist mir egal 9%  9%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 35
Autor Nachricht
FJRies
 Beitrag#21   Betreff: Re: Tja wer ist denn noch aktiv ?
Verfasst: 21.02.2016, 14:35 

Beiträge: 144
Registriert:
15.03.2009, 17:35
Ortszeit:
01.11.2020, 01:31
Wenn der Betreiber des Forums im regelmäßigen Einloggen ein Vorteil sieht bzw. einen Nutzen daraus zieht, dann sollte dieses Anliegen zunächst mal in den Forumsregeln geschrieben stehen.

Ich persönlich lese meist als Gast. Das Einloggen erfolgt nur, wenn ich einen Beitrag verfassen will oder nach längerer Zeit doch mal im internen Bereich lesen will. Und da können auch mal mehr als 10 Wochen vergehen. Man denke nur an die kalte Jahreszeit. Und oft sind es auch die Themen, zu denen ich keinen Beitrag liefern will oder kann. Insofern bleibt das Einloggen ein für mich seltener Vorgang.

Und selbst wenn die Antwort auf Tja wer ist denn noch aktiv ? gefunden wurde, was fangen wir dann damit an? Rechtfertigt der Nutzen den ganzen Aufwand? Wer soll oder ist bereit dafür einen Teil seiner Lebenszeit zu opfern?

Lg



FJR1300A, RP 11, BJ 2005 , Galaxy blue

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#22   Betreff: Re: Tja wer ist denn noch aktiv ?
Verfasst: 21.02.2016, 15:21 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 10650
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
01.11.2020, 02:31
Zitat: CarstenKue
........
Auch nur "Mitleser" werden sich von Zeit zu Zeit anmelden, weil sie sonst gar nicht alle Beiträge lesen können........


Hallo Carsten;
Hallo :comm:

:prof: Das ist so nicht korrekt und bedarf deshalb der Klarstellung.

Deine Aussage gilt nur für Mitglieder der FJR-Tourer-Deutschland - :musk: .

Ihr User-Name wird hier im Forum in blauer Schriftfarbe dargestellt.

Die können eben nur dann den internen ( = Mitglieder -) Bereich lesen, wenn sie auch eingeloggt sind.

Bei allen anderen registrierten Benutzern - ihr Username ist hier im Forum in grüner Schriftfarbe dargestellt , spielt es zum Lesen absolut keine Rolle ob sie eingeloggt sind oder nicht.

Für alle User, ob Grün oder Blau gilt aber: Zum Schreiben oder zum Nutzen der PN-Funktion muß man sich einloggen ( ist ja auch logisch!)
Lesen kann man -- bis auf den Internen Bereich -- auch ohne sich einzuloggen.
Allerdings sieht man dann viele Bilder nicht und andere Gimmicks, wie zum Beispiel das Anzeigen ungelesener Beiträge, neuer Mitglieder, der Liste der registrierten User hier im Forum, Benutzer-Profile einsehen, etc. funktioniert dann nicht. :isso:



blaue RP11, 193300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2021
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
harry301
 Beitrag#23   Betreff: Re: Tja wer ist denn noch aktiv ?
Verfasst: 21.02.2016, 15:39 
Avatar

Beiträge: 1930
Registriert:
09.02.2009, 11:51
Ortszeit:
01.11.2020, 01:31
1. Eine Pflicht, sich regelmäßig einloggen zu müssen, ist Blödsinn.
2. Regelmäßig einen Beitrag schreiben zu müssen auch.

Solche Maßnahmen bringen doch die Gemeinschaft nicht weiter.
"Zwangsweise" Geburtstagsgrüße versenden zu müssen um dabei bleiben zu dürfen ? :oh: :oh:

Mit Zwangsbeiträgen ein Forum attraktiver machen?
Glaubt wirklich jemand, dass dadurch das Niveau und vor allem die Diskussionskultur steigt?
Mit Gängelei ein Forum weiter bringen zu wollen wird definitiv scheitern.


Die FJR-Tourer-Deutschland-Mitglieder können eh nicht so einfach ausgeschlossen werden, weil wenigstens zeitweise bei der Anmeldung ein Löschen seines Accounts nur dem Mitglied selber überlassen war.

Genau genommen gilt dies sogar über den Tod hinaus. Ohne die gesetzlichen Nachfolger geht da auch nichts.

Ich würde die Satzung dahin ändern, dass alle grünen Mitglieder, die sich innerhalb von 5 Jahren
nicht angemeldet haben, automatisch zu löschen. Weiterlesen könnten sie immer noch und neu registrieren auch.

Die blauen Mitglieder nach 10 Jahren Inaktivität (einloggen) anschreiben und die Mitgliedschaft abklären.
Ich denke dabei fühlt sich niemand auf den Schlips getreten und wird akzeptiert.



In der Krise beweist sich der Charakter (Helmut Schmidt)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Burkhard
 Beitrag#24   Betreff: Re: Tja wer ist denn noch aktiv ?
Verfasst: 21.02.2016, 16:56 
Stammi-Moderator
Avatar

Beiträge: 3065
Registriert:
09.02.2009, 13:53
Ortszeit:
01.11.2020, 01:31
Zitat: harry301
1. Eine Pflicht, sich regelmäßig einloggen zu müssen, ist Blödsinn.
2. Regelmäßig einen Beitrag schreiben zu müssen auch.

Solche Maßnahmen bringen doch die Gemeinschaft nicht weiter.
"Zwangsweise" Geburtstagsgrüße versenden zu müssen um dabei bleiben zu dürfen ? :oh: :oh:

Mit Zwangsbeiträgen ein Forum attraktiver machen?
Glaubt wirklich jemand, dass dadurch das Niveau und vor allem die Diskussionskultur steigt?
Mit Gängelei ein Forum weiter bringen zu wollen wird definitiv scheitern.


Die FJR-Tourer-Deutschland-Mitglieder können eh nicht so einfach ausgeschlossen werden, weil wenigstens zeitweise bei der Anmeldung ein Löschen seines Accounts nur dem Mitglied selber überlassen war.

Genau genommen gilt dies sogar über den Tod hinaus. Ohne die gesetzlichen Nachfolger geht da auch nichts.

Ich würde die Satzung dahin ändern, dass alle grünen Mitglieder, die sich innerhalb von 5 Jahren
nicht angemeldet haben, automatisch zu löschen. Weiterlesen könnten sie immer noch und neu registrieren auch.

Die blauen Mitglieder nach 10 Jahren Inaktivität (einloggen) anschreiben und die Mitgliedschaft abklären.
Ich denke dabei fühlt sich niemand auf den Schlips getreten und wird akzeptiert.


Moin Harry,
Du sprichst mir aus der Seele.....wir sind kein Verein mit fester Satzung und Eintrag im Vereinsregister sondern eine "lockere" Gemeinschaft - und das muss auch so bleiben.
Und den Rest Deines Beitrages möchte ich total unterstüzten.
Gruß
Burkhard

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#25   Betreff: Re: Tja wer ist denn noch aktiv ?
Verfasst: 21.02.2016, 18:15 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 10650
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
01.11.2020, 02:31
..nur mal zum Verständnis:

:öhm: Löschen von Usern, die mal Beiträge verfasst haben -- egal ob Grüne oder Blaue -- geht schon mal nicht, weil dann auch die Beiträge weg wären und Zitate oder Folgebeiträge nicht mehr zuordbar wären oder keinen Sinn mehr hätten... . :oh:

Vom Verwaltungsaufwand mal ganz abgesehen :flööt: ...

:skepsis: -- wer stört sich denn eigentlich an den Stillen :idee:

:skepsis: -- Und weshalb :frage:

Es gibt immer wieder :musk: die nach Jahren wieder aktiv werden.. . :isso:



blaue RP11, 193300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2021
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
harry301
 Beitrag#26   Betreff: Re: Tja wer ist denn noch aktiv ?
Verfasst: 21.02.2016, 19:59 
Avatar

Beiträge: 1930
Registriert:
09.02.2009, 11:51
Ortszeit:
01.11.2020, 01:31
Natürlich sollen die Beiträge und User nicht gelöscht werden.
Ich habe da eher an eine andere Farbe gedacht und sie sollten nicht mehr als Mitglied
gezählt werden.

Vielleicht habe ich viel zu viele Schritte nach vorne gedacht, weils mir dabei auch um verstorbene und versterbende Mitglieder ging.
Eine Abmeldung findet ja nicht immer statt.
Die "Stillen" stören mich nicht, aber wenn da vielleicht jemand, als schon jahrelang verstorbener, immer noch als
interessierter FJR-Leser oder Mitglied geführt wird, ist es nimmer schön, besonders wenn man im Archiv
blättert.
Ich kann mich nicht mehr erinnern, aber neulich bin ich auf ein verstorbenes Mitglied gestoßen.
Pietätvoll fand ich das nicht. Weis aber nicht mehr, wers war.
Ein Interessen- oder "Lebenszeichen" alle 5 oder 10 Jahre finde ich deshalb angebracht.
Habt ihr einen Überblick wer schon alles verstorben ist?

Für den täglichen Gebrauch find ich es gut so wie es ist, aber für alle Ewigkeiten bin ich mir nicht so sicher.

Mit dem Eingangspost hat das aber nichts mehr gemein.



In der Krise beweist sich der Charakter (Helmut Schmidt)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Benno
 Beitrag#27   Betreff: Re: Tja wer ist denn noch aktiv ?
Verfasst: 22.02.2016, 16:56 

Beiträge: 626
Registriert:
08.02.2009, 19:22
Ortszeit:
01.11.2020, 02:31
Mal ganz von allem anderen abgesehen:

Zitat: ManfredA
... Löschen von Usern, die mal Beiträge verfasst haben -- egal ob Grüne oder Blaue -- geht schon mal nicht, weil dann auch die Beiträge weg wären und Zitate oder Folgebeiträge nicht mehr zuordbar wären oder keinen Sinn mehr hätten...


Ist nicht richtig. phpBB (also die Forensoftware) bietet beim Löschen von Usern explizit die Möglichkeit der Auswahl ob die Beiträge bestehen bleiben sollen oder nicht.
Nebst einer ganzen Reihe anderer unkomplizierter Möglichkeiten.

Bei den 'Grünen' würde ich eine Löschung/Inaktivsetzung nach einem gewissen Zeitraum ohne Login durchaus verstehen (läßt sich auch automatisieren und ist damit nur 1x5 Minuten Arbeit).



Wer kontrolliert die die uns kontrollieren?

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
feffel
 Beitrag#28   Betreff: Re: Tja wer ist denn noch aktiv ?
Verfasst: 22.02.2016, 17:57 
Ehemalige(r)

Beiträge: 1839
Registriert:
20.06.2011, 18:00
Ortszeit:
01.11.2020, 02:31
Zitat: Schängelbiker
Auf was für Ideen manch einer kommt, wenn die Zeit bis zum Frühling überbrückt werden muss...
Wenn du etwas sagst oder tust, bist du lieb und gut - schweigst oder machst nicht mit, verlasse bitte diesen Raum (das Forum).
Ich verstehe diese Reglementierungsgedanken nicht, diesen mit erhobenem Zeigefinger erzieherischen Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht eines Menschen selbst zu entscheiden, ob er/sie jetzt nur mitliest oder sicherheitshalber einmal im Jahr ein :-) postet, um nicht von selbsternannten Forenpolizisten abgewatscht zu werden.

Es gibt hier zB auch Sozias, sie sind angemeldet, lesen (vielleicht) mal mit, beteiligen sich ansonsten aber hier nicht. Andererseits sehen wir sie bei Treffen - soll das dann miteinander aufgewogen werden? Eine Teilnahme an einer Tour bedeutet 10 "Scorerpunkte" die für "Schreibfaule" gutgeschrieben werden? Ach halt, für eine Tagestour gibt es dann nur 5 Punkte. :ninja:

Wer will sich über die Beweggründe erheben, die jemand dazu bringen sich hier zu registrieren? Es ist eine individuelle Entscheidung, genau wie die, viel, oft, mehrfach am Tag oder kaum oder gar nicht zu schreiben. Außerdem gilt es zu berücksichtigen, dass man sich nicht zwingend anmelden muss, um Threads zu lesen - außer im internen Bereich.
Ich habe die automatische Anmeldefunktion auch nicht aktiviert, bin viel häufiger unangemeldet, also unsichtbar, hier als mit sichtbarem Nick. Sollen wir jetzt eine Untersuchung anstellen und von jedem der sich seit Monaten oder Jahren nicht mehr angemeldet hat eine Bescheinigung verlangen in der er nachweist, dass er trotzdem hier gelesen hat?
Und weiterhin könnte noch geregelt werden, dass eine Teilnahme an unseren Touren frühestens nach den ersten 50 Beiträgen oder so möglich ist. Achtung, das war :ironie:
Ja, ich weiß, dass diese Zeilen nur bedingt sachlich waren, durchaus auch als polemisch eingestuft werden können. Wobei ich hier aber auf die Bedeutung von Polemik verweisen möchte. Diese ist nämlich nicht gleichbedeutend mit aufrührerisch, beleidigend o.ä., sondern eher als eine "Streitkunst im rhetorischen Wettstreit" einzuordnen!

Mein Vater hat ganz treu und sehr bewusst über 45 Jahre bis zu seinem Tod den Mitgliedsbeitrag für den Förderverein in meinem ehemaligen Gymnasium bezahlt. Er war nie auf irgendeiner Versammlung, hat sich komplett aus allem herausgehalten. Weder wurde seine Mitgliedschaft durch die Schule/den Verein gekündigt, weil ich ja nicht mehr Schüler war, noch hat er diesen Schritt vollzogen. Warum auch? Alle waren zufrieden, niemandem wurde geschadet.

Und es gibt sehr wohl auch Gründe die für die Beibehaltung des Status Quo sprechen, zB den nicht ganz unerheblichen Faktor der Außendarstellung. Dies beinhaltet einmal die Akquirierung von Unterstützern aller Art und schließt auch "offizielle" Gespräche im Namen der Gemeinschaft mit dem Hersteller unseres Möppis ein. Und in solchen Gesprächen sind unsere Mitgliedszahlen ein sehr gewichtiger Faktor und niemand fragt dabei nach Zahlen für den aktiven und inaktiven Teil unserer Mitglieder.

Überlasst es jedem Einzelnen selbst, wie und ob er sich hier einbringt und lasst diesen "Kinderkram" mit der Androhung des Ausschlusses. Sonst könnte man ja auf die Idee kommen den Gedanken noch weiterzuspinnen. Sind wir nicht DAS FJR-Tourer-Forum? Warum dulden wir denn noch "Fremdfahrer" hier? Lassen diese sogar auf unseren Touren mitfahren? Achtung :ironie:
Hallo? Nicht falsch verstehen - ich will hier keinen BMW-Fahrer loswerden, es gab und gibt Gründe warum sie sich hier angemeldet haben oder bei uns bleiben. Und solange niemand stänkert und den Frieden unserer Gemeinschaft stört, sollten wir es lassen wie es ist.

Übrigens, vor genau einem Jahr wurde schon einmal eine solch unnötige Diskussion mit sich anschließender Umfrage losgetreten - der Ausgang ist bekannt! Manche durchaus nachdenkenswerte Ideen und Vorschläge könnte man ja vielleicht auch zunächst mit den INIs direkt besprechen OHNE sie hier gleich in die (Forums)Öffentlichkeit zu lancieren!!! Ich möchte jetzt mal nicht annehmen wollen, dass hier eine Methode dahinter stecken könnte.


Hallo Ralf,

Punktlandung :yes: :yes:

Ich schnüffle mal wieder "Brandgeruch", ähnlich wie im letzten Jahr und könnte :kotz:

Gruß

Stefan



Wer will, findet Möglichkeiten.
Wer nicht will, findet Gründe.
Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa,und nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer

wichtiger Link für unsere "Neuzugänge"
:link: triff Gleichgesinnte

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#29   Betreff: Re: Tja wer ist denn noch aktiv ?
Verfasst: 22.02.2016, 19:39 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 10650
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
01.11.2020, 02:31
Zitat: Benno
Mal ganz von allem anderen abgesehen:

Zitat: ManfredA
... Löschen von Usern, die mal Beiträge verfasst haben -- egal ob Grüne oder Blaue -- geht schon mal nicht, weil dann auch die Beiträge weg wären und Zitate oder Folgebeiträge nicht mehr zuordbar wären oder keinen Sinn mehr hätten...


Ist nicht richtig. phpBB (also die Forensoftware) bietet beim Löschen von Usern explizit die Möglichkeit der Auswahl ob die Beiträge bestehen bleiben sollen oder nicht.
Nebst einer ganzen Reihe anderer unkomplizierter Möglichkeiten.

Bei den 'Grünen' würde ich eine Löschung/Inaktivsetzung nach einem gewissen Zeitraum ohne Login durchaus verstehen (läßt sich auch automatisieren und ist damit nur 1x5 Minuten Arbeit).


Hallo Benno;

schon klar und auch bekannt;

Aber manche sind sich der Konsequenzen eben nicht immer bewusst :flööt: .

Das mit dem Automatisieren ist bekannt und wurde, wie in einem zuvorstehenden Posting ja mitgeteilt, zunächsts mal ausgesetzt, weil wir was in Vorbereitung haben .
Mehr sage ich dazu aber (noch) nicht 8-) .



blaue RP11, 193300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2021
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#30   Betreff: Re: Tja wer ist denn noch aktiv ?
Verfasst: 22.02.2016, 19:54 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 10650
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
01.11.2020, 02:31
Zitat: harry301
......
Ich kann mich nicht mehr erinnern, aber neulich bin ich auf ein verstorbenes Mitglied gestoßen.
Pietätvoll fand ich das nicht. Weis aber nicht mehr, wers war.
Ein Interessen- oder "Lebenszeichen" alle 5 oder 10 Jahre finde ich deshalb angebracht.
Habt ihr einen Überblick wer schon alles verstorben ist?
..........


Hallo Harry ;

Es ist korrekt das kürzlich der Username eines verstorbenes Mitglied, meines Wissens beim "Forenjubiläum" erschienen ist. Ein netter User hat mir eine PN gesendet :yes: und ich habe den Verstorbenen entsprechend entfernt.

Prinzipiell ist es so, dass ich das "Löschen" verstorbener :musk: händig mache, wenn ich es mitbekomme.
Aber auch nicht am gleichen Tag; ich nehme mir die Freiheit warte da ein paar Tage ab.
Ab und an gibt es ja im Board "Visitenkarte" noch ein Kondulenz-Thread.

Wenn ein FJR-Tourer - Mitglied verstirbt :-( , wird das zusätzlich auch in der Mitgliederliste hinterlegt.

Da es dafür KEINEN Automatismus gibt, ist das "Handarbeit" und bleibt es auch!
Die Zeit nehme ich mir .

Und in dem Zusammenhang die Bitte;
:bitte: wenn Jemandem so was auffällt oder er gesicherte Kenntnis vom Tode eines :musk: hat, reicht eine einfache formlose PN an mich oder eine Mail an :mail: Dieinitiatoren@fjr-tourer.de . :pro:

Wir klären das dann.



blaue RP11, 193300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2021
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Tja wer ist denn noch aktiv ?


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us